2. Bildungsmesse Eröffnungsrede

Burak Karartı 27.01.2018
Sehr geehrter Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt Herr Feldmann,
verehrte Vertreter der Zivilorganisationen,
geehrte Staatsbürger,
liebe Gäste,

ich freue mich sehr, unter der Mithilfe diverser Zivilorganisationen an der 2. Bildungsmesse der Türkisch-Deutschen Bildungsplattform, welche unter der Schirmherrschaft unseres Generalkonsulates tätig ist, heute hier mit Ihnen zusammen zu sein.

Die vor zwei Jahren gegründete Bildungsplattform hat im Januar letzten Jahres die erste Bildungsmesse organisiert und wurde durch die wetvolle Unterstützung der Zivilorganisationen gestärkt und es freut uns sehr, dass sie derartige sinnvolle und nützliche Aktivitäten organisieren. Die Bildungsplattform ist eine zivile İnitiative, welche ein Thema das die gesamte Gesellschaft interessiert aufnimmt und den Wunsch und die Fähigkeit unserer Vereine zusammenzuarbeiten, ausprägt. Voran möchte ich Frau Yadel Oktay Coşkun und Frau Banu Atak, den leitenden des Sekretariats der Plattform, den jungen Studenten, deren Bemühungen ausserordentlich sind und allen Beteiligten, die institutionell und persönlich ihren Beitrag für diese Arbeiten leisten, danken.

Verehrte Gäste,

auf der Tagesordnung unseres Generalkonsulates hat das Thema Bildung Priorität. Denn die Thematik Bildung hat eine wichtige Auswirkung auf die heutige und zukünftige Gesellschaft. Es ist unser grösster Wunsch, dass unsere Kinder und Jugendlichen gerichtet nach ihren Wünschen und Begabungen eine gute Bildung erhalten und dem Land, in dem sie leben ihren Beitrag zum Wohlstand und der Entwicklung leisten, indem sie als verantwortungsvolle, selbstsichere und erfolgreiche Persönlichkeiten heranwachsen.

Andererseits zeigen die Statistiken in Bezug auf Bildung auf, dass türkisch stämmige Jugendliche in diesem Gebiet noch mehr Bestreben aufbringen müssen. Denn während die prozentuale Zahl der in Deutschland an den Universitäten angemeldeten Abiturabsolventen bei 57 % liegt, sind 28 % davon ausländischer Wurzeln und nur 14 % türkische Studenten. Ich rate, dass die Anzahl der Ausbsubildenden eine höhere ist, doch ich weiss, dass diejenigen mit diversen Problematiken konfrontiert sind um Ausbildungsplätze und danach Arbeitsplätze zu finden.
Aus diesem Grund wurde die Hauptthematik der diesjährigen Messe als Ausbildung festgesetzt. Ich bin mir sicher, dass sich Jugendliche und ihre Eltern aus den Vorträgen der Berufsschulen im Rhein-Main Gebiet während der Messe wertvolle İnformationen zu dem Schulsystem, Leitstoffen und Chancen nach dem Abschluss aneignen werden. Ausserdem haben sie die Möglichkeit während den Workshops Tipps zur Vorbereitung vom Lebenslauf und während dem Vorstellungsgespräch zu erhalten. Neben diesem werden den Jugendlichen an den Ständen diverser İnstitutionen und Firmen istitutionelle und berufliche Einführungen vorgeführt und Ausbildungsmöglichkeiten erörtert und es werden Bewerbungen angenommen. In diesem Zusammehang möchte ich meine Dankbarkeit allen an der Messe mit ihren İnformationsständen teilnehmenden İnstitutionen und Firmen aussprechen.
Bevor ich meine Rede zu Ende bringe, möchte ich unseren Jugendlichen vor Allem eine Empfehlung mitteilen: Das grösste Kapital in eurem Leben ist eure Bildung. Je weiter ihr dieses Kapital erhöht, wird sich eurer Erfolg und euer Ansehen im Leben im gleichen Masse steigern. Ich möchte von euch, dass ihr dies während eurer Lebensplanung nie aus dem Sinn verliert. Natürlich fällt auch eine grosse Verantwortung auf die Familien. Von İhnen bitte ich nie zu vergessen, dass es die grösste Anlage im Leben und der grösste Reichtum , den sie erlangen können ist, İndividualitäten zu erziehen, die gebildet und ausgestattet sind und die dem Land und der Gesellschaft nützlich sind. Alle Bemühungen und Aufopferungen auf diesem Wege werden sicherlich fruchtbar sein.
Ich wünsche, dass die Messe erfolgreich und ergiebig verläuft und bitte alle Beteiligten ihre Beiträge für derartig wertvolle Organisationen weiterhin erhöhend weiterzuleisten und begrüsse Sie alle recht herzlich.


Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

E-PASAPORT, VİZE, ASKERLİK, NOTER, NÜFUS ve VATANDAŞLIK işlemleri için www.konsolosluk.gov.tr adresindeki randevu modülünden randevu alınması gerekmektedir (Randevu sistemi ‘gmx, web’ uzantılı mail adreslerini tanımamakta olup, randevu almak için kullanılacak mail adreslerinin ‘hotmail, yahoo, gmail’ uzantılı olması gerekmektedir.).
1.1.2019 1.1.2019 Yılbaşı Tatili
1.1.2019 1.1.2019 Yeni Yıl
19.4.2019 19.4.2019 Paskalya Arifesi
22.4.2019 22.4.2019 Paskalya
1.5.2019 1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 30.5.2019 Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 4.6.2019 Ramazan Bayramı-1. Gün
10.6.2019 10.6.2019 Küçük Paskalya
20.6.2019 20.6.2019 Yortu Bayramı
11.8.2019 11.8.2019 Kurban Bayramı-1. Gün
3.10.2019 3.10.2019 AFC Milli Günü
29.10.2019 29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 26.12.2019 Dini Tatil- 2. Noel Günü