Başkonsolosluğumuzun düzenlediği iftar yemeğinde yapılan konuşmanın metni

Ufuk Ekici 08.07.2014
Sehr geehrter Landesausländerbeauftragte beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration Herr Dr. Hans-Achim Michna,

Sehr geehrter Polizeipräsident Robert Schäfer,

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister AD Helmut Müller,

Sehr geehrte Vertreter der Politik, Städte, Kommunen und Gemeinden, Kirchen, Polizei, und der Wirtschaft,

Sehr geehrte Vorsitzende und Vertreter der zivilbürgerlichen Vereinigungen, sehr verehrte Vertreter der Presse und Medien,

Sehr verehrte Gäste, Damen und Herren,

Meine verehrten Landsleute,

ich möchte Sie alle herzlich begrüssen und Sie zu unserem Fastenbrechen Willkommen heissen;

Sayın Milletvekili Turgut Yüksel, Belediye Meclis Üyeleri,

Sayın STK Kuruluşu Başkanları ve temsilcileri,

Politika, Belediye, İş, eğitim ve emniyet çevreleri ile dini ve sosyal kuruluşların kıymetli mensupları,

Değerli basın ve medya kuruluşları temsilcileri, çok kıymetli vatandaşlarım, değerli misafirler,

Onbir ayın Sultanı Mübarek Ramazan ayı vesilesiyle düzenlediğimiz iftar soframıza iştirak ettiğiniz, bizi onurlandırdığınız için teşekkür ediyor ve hepinize hoşgeldiniz diyorum.


Sehr verehrte Damen und Herren,

für weltweit rund 1,5 Milliarden Muslime ist der Monat Ramadan die wichtigste Zeit des Jahres. Auch im Bundesland Hessen - die Heimat vieler Türken, verschiedener Bevölkerungsgruppen, Kulturen und Religionen - ist das muslimische Leben ein Teil der Gesellschaft.

Im Monat Ramadan ergibt sich beim gemeinsamen Fastenbrechen die Möglichkeit der Begegnung und des Austauschs. Denn das Fastenbrechen ist mehr als eine gemeinsame Mahlzeit. Es bietet religiösen und gesellschaftlichen Gruppen Gelegenheiten, miteinander ins Gespräch zu kommen und fördert ein friedliches Miteinander.

In der Fastenzeit lenken wir unseren Blick auf das Wesentliche. Wir besinnen uns auf Werte, die allen Religionen Gemein sind wie Toleranz, Mitgefühl und Nächstenliebe. Auf dieser Grundlage sollten Unterschiede nicht als Hindernis, sondern als Bereicherung empfunden werden. Ich finde, dass es ein großer Verlust wäre, nicht vom kulturellen Reichtum unserer Gesellschaft zu profitieren. Veranstaltungen wie die heutige zeigen, dass wir schon auf einem guten Weg sind. Ich möchte Sie ermutigen, an diesem Weg der Verständigung und des Austausches weiter mitzuwirken und für ein gutes Miteinander einzustehen.

In diesem gesegneten Monat, in welchem die Freundschaften mit Liebe genährt werden, wünsche ich mir, dass das Herz der gesamten Menschheit sich mit Brüderlichkeits- und Friedensgefühlen füllt.

Heute Abend haben wir uns mit unseren deutschen und türkischen Freunden an dem heutigen Fastenbrechen zusammengefunden, um die universellen Botschaften der Welt Religionen und somit auch des İslam, den Frieden, die Solidarität, die Freundschaft in bester Weise auszuleben. Ich möchte Ihnen meine Freude und Zufriedenheit über ihre Anwesenheit an diesem Abend ausdrücken. Dem Heiligen Respekt zu zeigen ist eine grosse Tugend. Dies gilt für die gesamte Menschheit. Heute Abend erleben wir ein schönes Beispiel dieses Verständnisses.

Der Ramadan wird nicht nur für die Muslime als Möglichkeit gesehen, ihre Beziehungen und das Einfühlungsvermögen zu entwickeln, es ist zudem eine Chance, unabhängig welchen Ursprungs oder Religion, die Beziehungen mit unseren Nachbarn und unserem Umfeld zu vertiefen und den gegenseitigen Respekt und das Verständnis zu entwickeln.

Toleranz und Gleichberechtigung sind zwei der wichtigsten Grundsteine für den sozialen Frieden. Toleranz bedeutet für mich den Anderen so zu akzeptieren und zu respektieren wie sie oder er ist.

Erlauben Sie mir, meine Rede mit einem einem Ratschlag des berühmten türkischen Philosophen, Theologen und Humanisten Mevlana Rumi abzuschliessen:

„Sei wie der Fluss bei Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft.
Sei wie die Sonne bei Mitleid und Barmherzigkeit.
Sei wie die Nacht beim Verschleiern der Fehler Anderer.
Sei wie das Leichnam bei Zorn und Heftigkeit.
Sei wie die Erde bei Bescheidenheit.
Sei wie das Meer bei Toleranz.
Zeig dich so wie du bist, oder sei so wie du dich zeigst.“

Ich danke Ihnen für die Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen einen gesegneten Ramadan. Guten Apetit

Değerli konuklar,

Ramazan ayı sosyal dayanışma ve yardımlaşma geleneğinin en güzel örneklerinin sergilendiği, insanlarımızın kalplerini birbirine yaklaştıran, komşuluk, akrabalık kardeşlik duygularının arttığı kutsal bir aydır.

Bu mübarek ayda, dünya dinlerinin ve aynı zamanda İslam dininin evrensel mesajlarını, barış, dayanışma, dostluk, kardeşlik gibi güzel hasletlerini en iyi şekilde yaşamanın gayreti içerisinde oluruz. Kutsala saygı çok önemli bir erdemdir. Bu, tüm insanlık alemi için de geçerlidir.

Hoşgörü, paylaşma ve kardeşlik duygularının her zamankinden daha yoğun yaşandığı bu ayda, sadece Müslümanlar arasındaki ilişki ve duyarlılığın değil, aynı zamanda hangi ırk ve dinden olursa olsun, komşu ve çevremizle ilişkilerimizi yoğunlaştırmanın, karşılıklı saygı ve anlayışı geliştirmenin bir imkanı ve fırsatı olarak da değerlendirilmelidir.

Bu bağlamda toplumumuzun çevrelerine kayıtsız kalmayarak duyarlı olmaya, muhtaç olan aile, genç ve çocuklara yardım ellerini uzatmaya, çocuklarımız için koruyucu aile kurumunu geliştirmeye, aktif olarak toplumun ileriye gitmesine katkı yapmaya devam etmesini önem buluyorum.

Bu duygularla Ramazan ayınızın mübarek olmasını diler, herkese huzur ve barış temenni ederim. Afiyet olsun.

Pazartesi - Cuma

08:30 - 17:00

E-PASAPORT, VİZE, ASKERLİK, NOTER, NÜFUS ve VATANDAŞLIK işlemleri için www.konsolosluk.gov.tr adresindeki randevu modülünden randevu alınması gerekmektedir (Randevu sistemi ‘gmx, web’ uzantılı mail adreslerini tanımamakta olup, randevu almak için kullanılacak mail adreslerinin ‘hotmail, yahoo, gmail’ uzantılı olması gerekmektedir.).
1.1.2019 1.1.2019 Yılbaşı Tatili
1.1.2019 1.1.2019 Yeni Yıl
19.4.2019 19.4.2019 Paskalya Arifesi
22.4.2019 22.4.2019 Paskalya
1.5.2019 1.5.2019 İşçi Bayramı
30.5.2019 30.5.2019 Hz. İsa'nın Göğe Yükselişi
4.6.2019 4.6.2019 Ramazan Bayramı-1. Gün
10.6.2019 10.6.2019 Küçük Paskalya
20.6.2019 20.6.2019 Yortu Bayramı
11.8.2019 11.8.2019 Kurban Bayramı-1. Gün
3.10.2019 3.10.2019 AFC Milli Günü
29.10.2019 29.10.2019 Cumhuriyet Bayramı
25.12.2019 Dini Tatil-1. Noel Günü
26.12.2019 26.12.2019 Dini Tatil- 2. Noel Günü